Über Lotte

Die Entstehungsgeschichte

Wie so viele große Ideen hat auch die Lotte ihren Anfang an einem feuchtfröhlichen Abend, genauer gesagt auf einem Wiesn-Besuch im Jahre 2016.

Wir dachten uns, was wäre es wohl für eine Gaudi mal selbst einen Stand auf der Wiesn zu haben. Gesagt, getan: Top motiviert von unserer jahrelangen Volksfesterfahrung, haben wir uns sofort für einen Stand beworben! Leider konnte aber die Realität nicht ganz mit unserem Elan mithalten. Wir mussten schmerzlich lernen, dass wir nicht die einzigen Bewerber und die Wartelisten lang sind. Naja, was tun? Wir haben beschlossen vielleicht erst einmal etwas kleiner anzufangen.

Im Jahre 2017 hatte die Lotte dann Premiere auf dem Winterzauber am Viktualienmarkt. Unser Anliegen war es neben dem Glühwein-Allerlei  noch etwas komplett Neues zu kreieren. Nach vielen berauschenden Stunden des Experimentierens war sie endlich da: Die heiße Lotte! Ein perfektes Getränk für die Winterzeit aus Weißwein, Gin, Granatapfel und natürlichen Minzauszügen.

Die Lotte in Flaschen

Nachdem die Nachfrage nach der heißen Lotte überwältigend war, wurde die Idee geboren, die heiße Lotte in Flaschen abzufüllen. Nach unzähligen verschieden Variationen haben wir es dann endlich geschafft. Die Lotte wird ohne Zusatzstoffe, Aromen etc. haltbar gemacht, sodass sie in Flaschen abgefüllt werden kann.